Aus- und Fortbildung GfK

Berufliche Aus- und Fortbildung in Gewaltfreier Kommunikation
durch Günter Herold und Linda Pfannhauser

Basisseminar

Hauptseminar

Ziel: Die Teilnehmer erlernen die Grundlagen der GFK in Theorie und Anwendung. Dabei erleben sie die verbindende und heilsame Wirkung der empathischen Kommunikation. Ziel: Die Teilnehmer erfahren die Anwendung der GfK-Struktur in schwierigen und emotional belasteten Situationen.
Inhalte für die Kommunikation:Die Basis der GfK:

  • Wie entsteht Gewalt?
  • Lebensentfremdende und lebensdienliche Kommunikation

Das Gerüst der GfK:

  • Beobachtung und Bewertung
  • Gefühle und Gedanken
  • Bedürfnisse und Strategien
  • Bitten und Forderungen

Das Herz der GfK:

  • Durch authentisch Sprechen und empathisches Hören Verbindung schaffen.

Der Beitrag der GfK zu Gewaltlosigkeit, De-Eskalation und Konfliktbehebung:

  • Wahres Zuhören lernen
  • Wirkliche Selbstversorgung
Inhalte für die Kommunikation:GfK in speziellen Situationen:

  • Mit Freude „Nein“ Sagen
  • Umgang mit Ärger
  • Schmerz u. Trauer begegnen
  • Selbstkritik wandeln in Versöhnung und Wachstum

Angst versus Freiheit und Glück:

  • Umgang mit Angst
  • Welchen Beitrag leisten Glaubenssätze?

Aus dem Herzen leben:

  • Zugang zu Liebe und Mitgefühl
  • Achtsam sein

Gesellschaftlichen Wandel gestalten:

  • Das Leben feiern
  • Die Macht der Wertschätzung
  • GfK und Spiritualität
Methoden: Erfahrbare Vermittlung der Inhalte, durch:

  • theoretische und praktische Präsentationen
  • Übungen an praxisnahen Beispielen
  • übersichtliche Lehreinheiten zu den Schwerpunkten
  • Teilnehmerzentrierte und prozessorientierte Seminarleitung
  • Dialogische Gespräche
  • Rollenspiele zu Anliegen der Teilnehmenden aus dem beruflichen und persönlichen Bereich
Unterstützende Übungen: Training in

  • Achtsamkeit und Gewahrsein
  • Körperbewusstheit
  • Wahrnehmung der emotionalen Empfindung und deren Einfluss auf unser Handeln und Sprechen

Basisseminar

Hauptseminar

Dauer:
3 Wochenenden (Modul 2 und 3: verlängertes Wochenende)
Dauer:
4 Wochenenden
Kursgebühr:
1.000,00 €
Kursgebühr:
1.000,00 €

Hier geht’s zur Online-Anmeldung für Tübingen.

 

Fortbildungstermine 2018

Fortbildung in Gewaltfreier Kommunikation, Tübingen
Datum Uhrzeit Veranstaltung Ort
Modul 1: 24.02.18 – 25.02.18
Modul 2 und 3: 09.03.18 – 12.03.18
Modul 4: 07.04.18 – 08.04.18
10:00 – 17:00 Uhr Vorbereitungs- und Grundlagenseminar vhs Tübingen,
Katharinenstr. 8,
70702 Tübingen
Modul 5: 12.05.18 – 13.05.18
Modul 6: 09.06.18 – 10.06.18
Modul 7: 30.06.18 – 01.07.18
Modul 8: 21.07.18 – 22-07.18
10:00 – 17:00 Uhr Hauptseminar vhs Tübingen,
Katharinenstr. 8,
70702 Tübingen

banner468x60_anim